Carbon Laufräder Rennrad

Carbon Laufräder Rennrad

Das Material aus dem Träume gemacht sind. Die teuersten Komponenten an einem Rennrad, die das größte Glücksgefühl erzeugen. Carbon Laufräder Rennrad lassen die Herzen der Bike-Enthusiasten höher schlagen. Egal ob auf dem Rennrad oder dem Triathlonrad montiert, machen sie immer eine gute Figur. Aber welchen Nutzen bringen Sie und welche Ausführungen gibt es. Diese Fragen wollen wir im Nachfolgenden beantworten.

Vollcarbon Laufräder

Hierbei handelt es sich um die Premiumabteilung der Laufräder für Rennrad und Triathlon. Die Herstellung der Carbon Laufräder erfolgt  aus Carbonfasernverstärktem Kunststoff (CFK). Hierzu werden diese Fasern mit einem Harz getränkt, in Form gebracht und ausgehärtet. Durch dieses Produktionsverfahren sind insbesondere Hochprofile relativ einfach herzustellen. Aufgrund der hohen Festigkeit des CFKs können relativ geringe Wandstärken erzeugt werden.  Hierdurch wird die Carbon Felge sehr leicht.
Auf der anderen Seite ergibt sich jedoch ein Nachteil. Die Bremsflanken sind sehr glatt und empfindlich gegenüber von Wärme. Dies führt dazu, dass die Bremsleistung eher gering ist. Des Weiteren schadet die entstehende Hitze beim Bremsen der Felge und kann sie zerstören.

Carbon Laufräder Rennrad
Quelle: www.eurosport.com

Steifigkeit, Aerodynamik und Gewicht

Diese drei Eigenschaften beschreiben die Vorteile von Carbon Laufrädern Rennrad. Die Steifigkeit und das Gewicht spielen für Bergfahrer eine besonders große Rolle. Während es beim Gewicht natürlich auf jedes Gramm ankommt, welches den Berg hoch getreten werden muss, kommt es bei der Steifigkeit besonders auf die Verwindung im Wiegetritt und der dadurch entstehenden Verlustleistung an.
Die Aerodynamik ist besonders für Zeitfahrspezialisten und Triathleten wichtig. Hier gilt: „Je mehr, desto besser.“. Durch die hochgezogenen Felgen kommt es zur  besseren Ableitung des Luftstroms und dadurch zu geringeren Verwirbelungen. In der Folge kann man bei gleichem Energieeinsatz höhere Geschwindigkeiten erzielen.

Pro und Contra

Wer sich für einen Carbon Laufradsatz für sein Fahrrad entscheidet, sollte die Vor- und Nachteile genau abschätzen. Hierbei ist der genaue Einsatzzweck von hoher Bedeutung. Wer auf eine hohe Bremsleistung bei steilen Abfahrten großen Wert legt sollte sich einen Kauf von Vollcarbon reichlich überlegen. Hier gibt es als alternative Felgen mit Alubremsflanke oder auch mittlerweile Feldgen mit Scheibenbremse. Ansonsten gilt immer noch: „Carbon statt Kondition!“.