Clincher, Tubeless oder Tubular Reifen

Clincher, Tubeless oder Tubular Reifen

Nach der Auswahl der richtigen Laufräder steht direkt die nächste Entscheidung an. Die Wahl der richtigen Reifen. Ob Clincher, Tubless oder sogar Tubular muss vor dem Kauf festgelegt werden. Denn nicht jede Reifen-Felgen-Kombination ist möglich.

Clincher Tubeless Tubular
Quelle: www.time2tri.me

Clincher, Draht- oder Faltreifen

Die Nutzung der drei Bezeichnungen erfolgt gerne synonym. Das heißt wir sprechen  immer von dem aus der Kindheit bekannten Standardreifen. Dabei handelt es sich i.d.R. um einen Reifenmatel mit einem gewünschten Profil und Breite. Dieser wird zuerst einseitig mittels Reifendrahts in das Felgenhorn eingehängt. Danach wird ein Schlauch eingefügt und schließlich die andere Seite des Mantels eingehängt.
Vorteile hierbei sind:

  • Günstiger Preis, da alle Komponenten zum Standard gehören.
  • Schnelle und einfache Montage.
  • Bei einer Panne kann der Schlauch ganz einfach ersetzt werden.

Aber auch Nachteile gibt es bei diesen Reifen:

  • Carbon Laufräder für Clincher sind aufwändiger zu fertigen und somit teurer.
  • Je Fertigungstoleranz der Felgen können die Drahtreifen schwierig zum Aufziehen sein.
  • Für Pannen auf Touren oder Rennen muss man einen Extraschlauch und Werkzeug mitführen.

Tubular oder Schlauchreifen

Die meisten Profis schwören auf diese Art von Reifen. Im Gegensatz zu Drahtreifen fehlt dieser Art die Reifenwulst. Durch ihren relativ einfachen Aufbau sind Durchschlagdefekte eher die Seltenheit. Auch bei Pannen kann durch die Notlaufeigenschaften der Fahrer noch ein paar Kilometer zurücklegen, ohne seine Laufräder zu beschädigen. auch die Felgenform ist vereinfacht, was zu geringeren Preisen führt. Jedoch müssen die Reifen aufgeklebt werden, was i.d.R. ein wenig Übung erfordert.

Nachteilig sind folgende Eigenschaften:

  • Höhere Kosten für die Reifen.
  • Reifenkleben erfordert Übung, um einen sicheren und stabilen Fahrstil zu garantieren.
  • Vor dem Reifenwechsel sollten diese erst gedehnt werden.

Vorteile von Tubular Reifen sind:

  • Die guten Notlaufeigenschaften bei einer Panne.
  • Die geringeren Kosten für die Felgen.
  • Geschmeidiges Fahrverhalten.

Tubeless – The raising star am Reifenmarkt

Bei diesem Reifen werden viele Eigenschaften von Clincher und Tubular kombiniert. Der Tubless kommt dabei ohne einen extra Schlauch aus. Die Felgenform, die auch für normale Faltreifen genutzt werden kann, bildet durch den Mantel und ein spezielles Felgenband die Luftkammer. Ähnlich dem Autoreifen wird dabei das Ventil direkt in die Felge eingebaut.

Vorteilhaft sind:

  • Geringerer Rollwiderstand durch Wegfall des Schlauches.
  • Pannenschutz durch den Einsatz von Latexmilch.
  • Einfacher Wechsel, wie beim Drahtreifen.

Nachteile:

  • Die Auswahl an Produkten ist noch relativ gering.
  • Dichtigkeit bei der Montage.