Profi-Team 2020: Geballte Triathlon-Power bei Swiss Side

Die Swiss-Side-Triathlonfamilie bleibt stark – und wächst weiter. Ein hochkarätiges Team an Profi-Athleten geht in der kommenden Wettkampfsaison mit Swiss Side auf Treppchenjagd.

Sieben Top-Athleten verlängern + fünf Profi-Neuzugänge bei Swiss Side

Zwei, die sich bereits die Krone der Ironman-Langdistanz in Kona aufsetzen konnten, bleiben Swiss Side auch 2020 treu: Der zweimalige Ironman-Weltmeister Patrick Lange wird ein weiteres Jahr auf den Schweizer Präzisions-Laufrädern unterwegs sein. Er ist überzeugt, „dass die Unterstützung meines Partner Swiss Side bei meinem Bestreben, in der kommenden Saison meine Radperformance zu verbessern, sehr hilfreich sein wird.“ Auch die „DT Swiss Aerodynamics by Swiss verbessern, sehr hilfreich sein wird.“ Auch die „DT Swiss Aerodynamics by Swiss Side“-Athletin und viermalige Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf vertraut weiterhin auf die Expertise von Swiss Side, wenn es darum geht, das Gesamtsystem aus Fahrerin und Bike aerodynamisch zu optimieren.

Seit 2016 ist Laura Philipp auf Laufrädern von Swiss Side unterwegs – und daran wird sich auch in dieser Saison nichts ändern. Die Lang- und Mitteldistanzsiegerin lässt mittels der neusten Messtechnologien von Swiss Side ihre Sitzposition und ihr Bike-Setup im Windkanal und in Feldtestest von den Swiss-Side-Aeroexperten optimieren. „Ich habe volles Vertrauen in Swiss Side“, sagt die Viertplatzierte der Ironman-WM 2019 – und will 2020 den Weltmeistertitel holen. Ebenfalls mit Laufrädern für Training und Wettkampf sowie mit einer fortlaufenden Systemoptimierung im Windkanal unterstützt Swiss Side die vierfache Langdistanz- Siegerin Daniela Bleymehl, Challenge-Roth-Champion Andreas Dreitz sowie Challenge-Walchsee-Gewinner und Power-Paket Maurice Clavel. Außerdem unterstützt und begleitet Swiss Side die Raelert-Brüder Andreas und Michael weiterhin auf dem Weg zu ihren sportlichen Zielen.

Neu im Swiss-Side-Team sind diese Triathlon-Profiathleten

Jan van Berkel (SUI). Mit dem zweifachen Ironman-Sieger können wir einen der besten Athleten aus dem Heimatland von Swiss Side unterstützen. Der Ironman-Switzerland-Sieger hat sich für 2020 einiges vorgenommen: „Ich wollte meine Performance weiter verbessern und habe mich nach dem Besten umgesehen, was es im Bereich Aerodynamik an Experten und Material gibt. Mit Jean-Paul und Swiss Side habe ich das Nonplusultra der Branche an meiner Seite. Ich fahre auf den Straßen, wo Swiss Side geboren und entwickelt wurde und ich freue mich, dass ich den Schweizer Teil von Swiss Side verstärken darf!“

Van Berkels Landsmann Philipp Koutny (SUI) begann 2019 mit Swiss Side zusammenzuarbeiten. In 2020 wird er weiter in puncto Sitzposition und Bike-Setup vom Aero-Knowhow unserer Experten profitieren. Der Kona-Achte von 2019 will auf Swiss-Side-Laufrädern in der kommenden Saison noch öfter und weiter oben aufs Treppchen: „Durch den Wechsel zum Swiss-Side-Team habe ich die Möglichkeit erhalten, die schnellsten Laufräder auf dem Markt zu fahren und von einem riesigen Aerodynamik-Knowhow zu profitieren, was sich bereits nach kurzer Zeit ausgezahlt hat.“

Das Team wird internationaler

Mit Yvan Jarrige (FRA) wird das Profi-Team von Swiss Side noch internationaler: „Der französische Markt ist uns sehr wichtig. Yvan ist sehr aeroaffin und bereits seit zwei Jahren im Gespräch mit uns. Wir freuen uns, dass er jetzt im Team ist“, so Swiss-Side-CEO Jean-Paul Ballard. Wir werden den Erstplatzierten des Ironman 70.3 Rio de Janeiro 2019 nun auf dem Sprung von der Mittel- auf die Langdistanz unterstützen.

Nicht nur auf Laufrädern von Swiss Side, sondern auch auf dem von uns aerodynamisch mitentwickelten Cube Aerium ist Svenja Thoes (GER), u. a. Dritte beim Challenge Walchsee 2019, unterwegs – ab dieser Saison als offizielle Swiss-Side-Athletin.

Frederic Funk (GER) war bereits als Athlet des Erdinger Alkoholfrei Perspektiv Teams auf Swiss Side unterwegs. Durch Erfolge wie den Sieg beim Ironman 70.3 Lanzarote rückte er vergangenes Jahr ins Pro Team auf – und profitiert als solcher nun nicht nur von unseren Laufrädern, sondern auch von der Swiss-Side-Aeroberatung.

Team Erdinger Alkoholfrei und Swiss Side

Apropos profitieren: Das werden 2020 auch wieder die Mitglieder des Team Erdinger Alkoholfrei: Dank der Partnerschaft von Team Erdinger Alkoholfrei und Swiss Side, bekommen sie zehn Prozent Rabatt auf alle Produkte von Swiss Side.

Über Swiss Side:

Swiss Side, die Nr. 1 in Aerodynamik, maximiert die Geschwindigkeit und die reale Leistung in der Fahrrad-Industrie. Mit über 50 Jahren Formel-1-Erfahrung entwickelt Swiss Side mit Leidenschaft und unvergleichlichem Ingenieurswissen immer neue, revolutionäre und inspirierende Technologien.

Pressemitteilung von Swiss Side
Thalwil, 20. Februar 2020
Alle Bilder wurden von Swiss Side zur Verfügung gestellt. Copyright liegt
bei den jeweiligen Fotografen.
photo: 
Marcel Hilger
Ingo Kutsche
@photomichaelriehle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.